Vor fünf Jahren habe diesen Blog gestartet, um eine zeitlang bei den Familien- bzw. Väterblogs mitzuschwimmen – dabei viel gelernt und entdeckt, rund um Themen wie „artgerecht“, Bedürfnisorientierung und Naturbezug. Den Blog habe ich dann aber immer mehr genutzt, um meine spirituellen Fragen und Beobachtungen auf den Punkt zu bringen, um „laut zu denken“.

Mein großes Thema ist mehr und mehr die „Ökologische Transformation“ beziehungsweise der „Große Wandel“ geworden – samt den Fragen, was meine Aufgabe dabei ist und was eine gesunde christliche Spiritualität dazu beitragen kann.

Ich habe mich an so Manchem abgearbeitet. Das hat viel geklärt. Aber wie das eben auch so ist: Nicht alles davon muss dauerhaft öffentlich sein. So sind mittlerweile nur die Texte online, von denen ich denke, dass sie auch für andere interessant oder gar hilfreich sein können.

***

Persönliches
Warum ich ein Öko bin
Was mir gut tut
gekippt
auf meiner Beerdigung zu singen
sterben können

Spiritualität
Die Erde spüren

evangelisch sein
sola pax
Die Vorausgegangenen und die Nachfolgenden
Jörg Zink
Über die Dankbarkeit
Gestaltete Orte als Bilder für die Seele
Erdling

Familie
Kinder in den Wald
Familienspiritualität
Beten mit Kindern
Drei Wurzeln
Altersgemischte Orte

Kirche
Grüne Reformation
Grüne Kirche
Der Kreis & die Kirche
Reformations-Aggiornamento
Kirche in Zeiten der Verunsicherung
Kirche. Eine Skizze.

Wandel
einfaches Leben (2)
wir und jetzt
Die 4 Dimensionen des Wandels
ein Hebel
einfaches Leben

Active Hope
Hoffnung durch Handeln durchgebloggt – Mein Fazit (activehope #08)
Weitergehen und Handeln (activehope #07)
Neues Sehen (activehope #06)
Den Schmerz würdigen (activehope #05)
Warum ändert man nichts? (activehope #04)
Beginnen mit Dankbarkeit (activehope #03)
Hoffnungsgründe (ativehope #02)
Hoffnung durch Handel (avtivehope #01)

Übungen
Resonanzkompass
Die Erde spüren
Dankbarkeitstagebuch
Exerzitien der Nächstenliebe
Dankbarkeitsübungen
fasten, teilen, beten
Ritual-Radar